Wer sind wir?

Elke und Jessica Deuber, Petra Hölzemann-Brands, Ebbel Brands, Christel Wilden,      
Maike van Dettum und Erika Zimmermann

haben am 11. September 2007 in Oldersum, Ostfriesland, ein Puppentheater gegründet. In der Spielzeit 2014/15 sind Petra und Klaas Onnen und Barbara Petersen dazugekommen. 2017 bringen Margareta Wermuth und Heike Broeckelmann frische Energie in unser Team. Wir sind Laienspieler, die klassisches Kasperletheater in der Tradition der Hohnsteiner Bühne, aber auch andere Stücke für Kinder und Erwachsene spielen.

 

Wir glauben fest an die Bedeutung, die Puppentheater gerade heutzutage hat. Es ist eine unmittelbare, oft interaktive Reise in die Fantasie oder andere Realitäten, für unser junges Publikum oft die erste Bühnenerfahrung überhaupt und vielleicht der Einstieg zu einer lebenslangen Begeisterung für das Theater.

 

Wir Oldersumer Puppenspölers möchten auch einen Beitrag zur Förderung der Plattdeutschen Sprache leisten, denn einige unserer Charakterpuppen sind Ostfriesen!

 

Weitere Informationen bei: www.wikipedia.org

Suchbegriff "Oldersumer Puppenspölers"

 

Foto: Bodo Wolters
Foto: Bodo Wolters

Wir helfen!

 

Unsere Bühne ist eine "Benefiz-Bühne". Wir spenden den Erlös unserer Aufführungen für "Gute Zwecke".

 

Bisher konnten wir hier helfen:

 

- Kindergärten im Landkreis Leer                                  - Heimatverein Oldersum (mehrfach)                            - Kinderschutzbund Leer                                               - Herzkinder Ostfriesland (mehrfach)                             - Aktion "Moormerland hilft":                                           - Hilfe für krebskranke Kinder und  Kinder mit               Mukoviszidose                                                               - Diakoniestation Moormerland                                      - Tierheim Jübberde                                                       - Projekt "Alte Waage" Oldersum                                   - Projekt  "Restaurierung der Kirchenorgel Rorichum"  - Deutsche Welthungerhilfe (Erdbeben in Haiti)            - AWD-Stiftung Kinderhilfe (mehrfach)                           - Elternverein für krebskranke Kinder und ihre    Familien in Ostfriesland und Umgebung ( mehrfach)    - Leeraner Tafel                                                             - Tierheim Emden                                                          - Tierschutzverein Rheiderland, Tierheim Stapelmoor  - Kreisjugenddienst des Kirchenkreises Leer                 - Hospiz-Stiftung Leer (mehrfach)                                 - Eltern- und Förderverein der Grundschule Oldersum - Leukin e.V. Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder   - Aerzte für die Dritte Welt - German Doctors e.V.:      
Pasam-Hospital in Kodaikanal, Indien                            - Diakonie vor Ort                                                           - David Sheldrick Wildlife Trust (mehrfach)                    - Philippinen-Hilfe, Taifun "Haiyan"                                 - Care Deutschland (Care-Pakete)                                 - Kinderschutzbund Emden                                            - Ostfriesen-Zeitung Weihnachtsaktion 2015 zur   Flüchtlingshilfe                                                               - Frühförderstelle Emden e.V.                                        - Schule am Deich, Leer: Theatergruppe Emma & Co  - "Jugend Rettet" e.V.                                                     - Förderverein der Kinderklinik Leer

 

Besonders stolz sind wir auch auf unsere Unterstützung der Kinderklinik in Sokoto, Nigeria. Hier konnte unsere Spende von mittlerweile 1400 Euro einem von Noma betroffenen Kind eine Operation ermöglichen und so neues Leben schenken!   

 

 Vielen Dank an euch alle, Zuschauer, Freunde, Sponsoren und Web-Besucher, die ihr die Arbeit unserer Benefiz-Bühne unterstützt! 

 

Hier sind ein paar spannende Zahlen für euch:

 

 9     Jahre alt wurde die Bühne am 11.09.2016.

 6      aktive Puppenspieler/innen sind wir.

21      verschiedene Puppenspiele haben wir bisher 

          aufgeführt.

10.391  Besucher hatte unsere Webseite seit 9/2010.

  5.640  Zuschauer besuchten unsere Puppenspiele. 

     155  Artikel schrieb die Presse über uns.

19.290,55 Euro haben wir nun gespendet !!!

 

Helft uns bitte auch weiterhin, damit wir anderen helfen können!

Herzlichst,

Euer Kasperle & Struppi

 

 

In wechselnder Besetzung: Unser Team:

Team Spielzeit 2017

v.l. Petra Hölzemann-Brands, Petra Onnen, Heike Broeckelmann, Barbara Petersen, Christel Wilden, Margareta Wermuth
v.l. Petra Hölzemann-Brands, Petra Onnen, Heike Broeckelmann, Barbara Petersen, Christel Wilden, Margareta Wermuth

Hello und Good-Bye bei den "Bremer Stadtmusikanten" am 25.03.2017 im Klinikum Leer.

Letzter Auftritt von unserem Gründungsmitglied Maike van Dettum, die hier den Hund spielte. Danke für zehn Jahre Puppenspiel, die du mit deiner ganz eigenen Energie und deinem oft trockenen Humor erfüllt hast, Maike.

Willkommen, liebe Margareta Wermuth. Eine begeisterte Zuschauerin, die nun Puppenspielerin werden will und gleich ins kalte Wasser geworfen wurde.

Nicht auf dem oberen Foto ist Heike Broeckelmann, die ebenfalls 2017 dazugekommen ist.

Wir freuen uns auf dein Spiel bei "Hänsel und Gretel",

Heike. Tolle Handpuppen hast du uns jetzt schon mitgebracht! Vielen Dank dafür!

Team Spielzeit 2016

v. links (hinten): Barbara Petersen, Petra Onnen, Maike van Dettum, Christel Wilden; vorne: Petra Hölzemann-Brands, Erika Zimmermann
v. links (hinten): Barbara Petersen, Petra Onnen, Maike van Dettum, Christel Wilden; vorne: Petra Hölzemann-Brands, Erika Zimmermann

Team Spielzeit 2015/ 2016

oben v.l.: Maike van Dettum, Christel Wilden, Petra Onnen. 

Im Foto fehlt: Ebbel Brands.

unten v.l. Petra Hölzemann-Brands, Barbara Petersen

Team Spielzeit 2014 / 2015

v.l. Petra Onnen, Klaas Onnen, Ebbel Brands, Petra Hölzemann-Brands, Christel Wilden, Elke Deuber, Barbara Petersen
v.l. Petra Onnen, Klaas Onnen, Ebbel Brands, Petra Hölzemann-Brands, Christel Wilden, Elke Deuber, Barbara Petersen
Ostfriesen-Zeitung vom 28.05.2011
Ostfriesen-Zeitung vom 28.05.2011
SonntagsReport v. 13.03.2013
SonntagsReport v. 13.03.2013